TopNews
Kommunalwahlen 2024

Stadtrat Christian Stonek führt die Liberalen in den Wahlkampf

Die Liberalen in Arnstadt haben am 5. Februar ihre Kandidaten für die anstehende Stadtratswahl am 26. Mai nominiert. Angeführt wird die Liste vom langjährigen Stadtrat Christian Stonek. "Auch in den schwierigen Zeiten müssen wir unsere Politik auf die Aufgaben vor Ort fokussieren. Als Liberale bleiben wir optimistisch, wollen ein Angebot an die Wähler unterbreiten und stehen auch zukünftig für Maß und Mitte", so der Betriebsleiter und Handwerksmeister aus Arnstadt in der Einleitung.


08Feb
Kommunalwahlen 2024
Jan Ehemann
Jan Ehemann

Die FDP Ilmenau traf sich am Montag, dem 05.02.24 um ihre Kandidatenliste zur Stadtratswahl zu nominieren.

Angeführt wird die Liste von Jan Ehemann, dem Vorsitzenden der FDP Ilmenau. Auf Platz zwei folgt mit Dr. Rolf Frielinghaus ein amtierender und langjähriger Stadtrat. Auf den Plätzen drei und vier folgen Malte Grunert, Doktorand aus Ilmenau, sowie Unternehmer Walter Sedat aus Langewiesen. Student John Christopher Laske und der Unternehmer Andreas Schaa aus Ilmenau komplettieren die Kandidatenliste.


12Jan
 

Die Thüringer Allgemeine Zeitung stellte Vertretern aus Politik und Wirtschaft Fragen zur aktuellen Situation. Vertreter des Liberalen Mittelstands zugleich Stadtrat Christian Stonek antwortete wie folgt:

Wie bewerten Sie den Protest der Bauern?
Die Proteste der Landwirte haben ihre Ursachen in einer Wirtschaftspolitik, die die Unternehmen, insbesondere den Mittelstand, vor neue, unnötige Herausforderungen stellt. Dabei geht es zweitrangig um die Detailfrage, die es zu beantworten gilt. Vielmehr ist die Kurzfristigkeit der Entscheidungen, die häufig gravierende finanzielle Konsequenzen haben, und damit die Unplanbarkeit die eigentliche Ursache der Unzufriedenheit der Unternehmer. Die letzten Ankündigungen, gleichsam ab sofort Unterstützungen abzubauen, waren für die Landwirte der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.


17Jun
 

Am 17. Juni 1953 erhoben sich mehr als 1 Millionen Bürger der DDR um gegen repressive Maßnahmen des SED-Regimes und für freie Wahlen, Freilassung von politischen Gefangenen und Freiheit zu protestieren.

Auch die FDP Ilm-Kreis erinnert anlässlich des 70. Jahrestages des Aufstandes an den mutigen Kampf der Bürger für Freiheit, gedenkt deren Opfern und mahnt die Geschichte nicht zu vergessen.


13Apr
 

An diesem Wochenende werden in Deutschland die letzten Atomkraftwerke abgeschaltet. Damit entfallen nicht nur ca. 6 % Anteil (2022) der pro Jahr produzierten Strommenge in Deutschland, sondern auch im Betrieb fast CO2 freie Stromerzeugungskapazitäten, die nachts und bei Windstille für bis zu 10% der benötigten Strommenge erzeugen. Diese sind durch das zusätzliche Hochfahren der Kohleverstromung zu ersetzen, was nach Schätzungen ca. 35 Millionen Tonnen CO2 zusätzlich in die Umwelt blasen wird.